Neue Handball-Saison startet am 3./4. Oktober

Der Handballverband Westfalen hat sich darauf geeinigt am ersten Oktoberwochenende mit der Saison 20/21 zu starten. Aufgrund ausgebliebener Absteiger und einiger Wildcards für Bezirksligisten wurden die Landesligen des WHV auf 70 Teams aufgestockt. Diese wurden nun auf sechs Staffeln verteilt: vier mit zwölf und zwei mit elf Mannschaftten. Wir spielen in der kommenden Serie in Staffel 6 mit insgesamt zwölf Teams. Im Vergleich zum Vorjahr treffen wir, abgesehen von Herdecke und Höchsten, auf nahezu völlig neue Gegner.

Die SG Attendorn-Ennest kennen wir ja noch von der Landesliga-Relegation aus dem letzten Jahr. Gratulation zum Aufstieg! Schön, dass es diesmal geklappt hat.

TuS Borussia Höchsten
HSG Herdecke/Ende
VfL Eintracht Hagen III
TV Olpe
SG Attendorn-Ennest
HSV Plettenberg/Werdohl
HSG Lüdenscheid
HSG Gevelsberg-Silschede II
TG Voerde
TuS Volmetal II
TV Lössel

Wir sind gespannt, freuen uns auf neue Gegner und darauf das Sauerland besser kennen zu lernen. Hoffentlich kommt uns Corona nicht dazwischen.

Also, bleibt verschont und bis dahin!
Euer WTV

https://www.wp.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/handball-so-wird-in-der-saison-20-21-in-westfalen-gespielt-id229391630.html?fbclid=IwAR2ENisKqpiqP3aAPBPsDm3iQXFkJcKsXIT-tgbFyvnloU30C7bx6_yMKw0